BAD STAFFELSTEIN

Segnung des Dreikönigswassers in Bad Staffelstein

Die katholische Pfarrkirche Sankt Kilian in Bad Staffelstein. Foto: Markus Drossel

Am Mittwoch, 6. Januar, erfolgt um 8.30 Uhr in der katholischen Pfarrei Sankt Kilian die Segnung des Dreikönigswassers. Zeitgleich ist Afrikatag. Die deutschen Bischöfe und das Internationale Katholische Missionswerk bitten um Hilfe für die Arbeit der Kirche in Afrika.

Die Kollekte an diesem Tag ermöglicht es, einheimische Priester und Ordensfrauen für die Seelsorge und Sozialarbeit in Ländern wie Äthiopien auszubilden.

Für jeden Haushalt ein „Segen-To-Go“-Paket

„Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ heißt das Leitwort der 63. Aktion Dreikönigssingen. Jedoch können die Sternsinger auf Grund der Covid-19-Pandemie nicht persönlich die Bürger besuchen. Stattdessen gibt es ein „Segen-To-Go“-Paket. Am 20.12.2020 wurden diese Pakete von Pfarrer Birkel in der Messe gesegnet und werden nach den Weihnachtsfeiertagen im Pfarrgebiet verteilt. Außerdem liegen ab dem Dreikönigstag geweihte Kreide und Blanko-Türaufkleber in der Pfarrkirche zur Abholung ausliegen.

Wer die Sternsinger-Aktion unterstützen und den „Segen-To-Go“ mit verteilen möchte, meldet sich bei Stefan Sniehotta unter 0170–9889337 oder per E-Mail an sternsinger-st-kilian@gmx.de. Das Pfarrbüro ist am Dienstag, 29. Dezember, 8 bis 12 Uhr, zu erreichen, außerdem am Montag, 4. Januar, zu gleicher Uhrzeit. Für dringende Fälle ist ein Anrufbeantworter geschaltet, ferner gibt es die Möglichkeit einer Mail an st-kilian.staffelstein@erzbistum-bamberg.de. (red)

Schlagworte