EBENSFELD

Polizeibericht: Geparkten VW Tiguan touchiert und geflüchtet

Polizisten mit dem Streifenwagen unterwegs. Foto: Johannes Kiefer

Ein 65-jähiger Mann parkte seinen VW Tiguan auf einer markierten Parkfläche in der Unteren Straße in Ebensfeld. Als er nach etwa einer halben Stunde zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er einen frischen Unfallschaden am hinteren linken Kotflügel und der Stoßstange. Da der Unfallverursacher keinen Hinweis über seine Beteiligung an dem Verkehrsunfall am Wagen des Geschädigten hinterließ, ermittelt nun die Polizeistation Bad Staffelstein wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der Schaden am VW Tiguan wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Hinweise zum Unfallverursacher nehmen die Polizeistation Bad Staffelstein unter Tel. (09573) 22230 oder die Polizeiinspektion Lichtenfels unter Tel. (09571) 95200 entgegen.

Schlagworte