Photovoltaik in Ebensfeld: Die Ein-Prozent-Grenze bleibt

08.12.2020 Foto: Mario Deller

Unter Berücksichtigung der bereits bestehenden beziehungsweise geplanten Anlagen bei Eggenbach, Draisdorf, Oberbrunn (Bild) und Unterneuses ist nicht mehr viel Raum, bis die 2018 von der Gemeinde gesetzte Ein-Prozent-Grenze greift. Deshalb war es nun notwendig, darüber zu befinden, ob es bei dieser Flächendeckelung bleiben soll.

1 von 3