EBENSFELD

Pater-Lunkenbein-Schule: 59 ABC-Schützen in drei Klassen

Die Klasse 1 a der Pater-Lunkenbein-Schule mit Klassleiterin Michaela Wachter. Foto: red

59 Kinder mit bunten Schultüten in drei Klassen, eine riesige Vorfreude – und jede Menge erwartungsfrohe Gesichter: An der Pater-Lunkenbein-Schule hat Corona bedingt nur eine kleine Einschulungsfeier stattgefunden. Das aber konnte die gute Laune der frisch gebackenen Schulkinder nicht trüben.

Jeder Erstklässler durfte zwei Begleitpersonen mitbringen

Die Klasse 1 b der Pater-Lunkenbein-Schule von Sandra Roensch. Foto: red

Jedes Kind durfte zur gemeinsame Begrüßung zwei Begleitpersonen in die Turnhalle mitbringen. Die Stühle für die stolzen Mamis, Papis, Verwandten oder Bekannten wurden paarweise aufgestellt, streng wurde auf entsprechenden Abstand geachtet.

Rektorin Ursula Hoydem hieß die Schulneulinge herzlich willkommen und stellte die neue Konrektorin Susanne Kirster vor.

Die perfekte Einstimmung für den neuen Lebensabschnitt

Dann wurde ein Film gezeigt, der im vergangenen Schuljahr hauptsächlich von den Viertklässlern und unter Regie von Daniela Siegemund und Susanne Kirster gedreht wurde. Es war ein filmischer Rundgang durch das Schulhaus und über das Schulgelände. Außerdem wurden darin Aktionen und Arbeitsgemeinschaften vorgestellt und es kamen viele Schüler zu Wort. Sie alle berichteten, wie es ihnen an der Pater-Lunkenbein-Schule gefällt.

Die Klasse 1 c der Pater-Lunkenbein-Schule, die von Vera Conrad unterrichtet wird. Foto: red

Die Erstklässler an der Pater-Lunkenbein-Schule: Klasse 1a, 20 Kinder, Klassleitung: Michaela Wachter; Klasse 1b, 20 Kinder, Klassleitung Sandra Roensch; Klasse 1c, 19 Kinder, Klassleitung Vera Conrad.

 

Schlagworte