BANZ

„Lieder auf Banz“ erneut verschoben

Die Fans müssen geduldig bleiben. „Lieder auf Banz“ (Archivfoto) wird verschoben. Anfang Juli 2022 soll das Open Air steigen. Foto: Veranstaltungsservice Bamberg

Anfang Juli hätten „Lieder auf Banz – ein Abend mit Freunden“ stattfinden sollen. Jetzt wird die heimische Openair-Legende Corona bedingt auf das kommende Jahr verschoben. Der Veranstaltungsservice Bamberg teilte den 1. und 2. Juli 2022, 19 Uhr, als neuen Termin mit. Die bereits für 2020 und 2021 gekauften Tickets behalten für 2022 ihre Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden. Bestätigte Künstler sind nach derzeitigem Stand: Hubert von Goisern, Bodo Wartke, Annett Louisan, Die Feisten, Haindling, Sarah Straub, Kellerkommando und Chris de Burgh (noch nicht final bestätigt) sowie die Gewinner des Nachwuchsförderpreises der Hanns-Seidel-Stiftung. Die Moderation übernimmt Bodo Wartke. (red)

Schlagworte