KLEUKHEIM

In Kleukheim Ministranten mit Applaus verabschiedet

In Kleukheim Ministranten mit Applausverabschiedet
Die Kleukheimer Ministranten mit Pfarrer Udo Zettelmaier. Foto: Thomas Krauß

Jüngst feierte die Pfarrgemeinde St. Wolfang das Erntedankfest. Während des Gottesdienstes wurden einige Ministranten und Ministrantinnen, die ihren Dienst zum Teil acht Jahre lang geleistet hatten, verabschiedet. Pfarrer i.R. Udo Zettelmaier und Pfarrgemeinderats-Vorsitzender Thomas Krauß verabschiedeten sie mit großem Dank für ihren Einsatz, auch unter erschwerten Bedingungen seit Beginn der Pandemie.

Die Überreichung der Urkunden und Präsente begleitete die Gottesdienstgemeinde mit einem langen Applaus. Krauß zählte einige ihrer Dienste auf: Sonntags- und Fest-Gottesdienste, Taufen, Trauungen, Beerdigungen und Prozessionen, Sternsinger, Ratschen an den Kartagen sowie Kerzenbasteln für die Osternacht. Auch die Geselligkeit kam (vor der Pandemie) mit gemeinsamen Übernachtungsabenden und Wanderungen nicht zu kurz.

Im gleichen Gottesdienst konnten Pfarrer Zettelmaier und Pfarrgemeinderats-Vorsitzender Krauß drei neue Minis in den Dienst aufnehmen, die im Sommer ihre Erstkommunion gefeiert hatten. Die Pfarrgemeinde honorierte auch diese Bereitschaft mit großem Applaus. Sie wünschte den ausscheidenden Ministranten alles Gute, freute sich aber auch, wenn diese ein neues Amt zum Beispiel als Lektor oder im Pfarrgemeinderat antreten. Den neuen Minis wünscht die Pfarrgemeinde viel Spaß und nur glückliche Tage in ihrem ehrenhaften Amt. (red)

Schlagworte