LOFFELD/BAD STAFFELSTEIN

„Frühstück am Bauernhof - to go“ bei Familie Gagel in Loffeld

„Frühstück am Bauernhof - to go“ bei Familie Gagel in Loffeld
Kreisbäuerin Marion Warmuth, Adelgunde Gagel und Susann Teuchgräber (v. li.) präsentieren die Frühstücksboxen. Foto: Hans-Jürgen Rebelein

„Am dritten Maiwochenende (15./16. Mai 2021) bieten wir Landfrauen Verbrauchern wieder ein genussreiches Frühstück und erklären, wie unsere regionalen Produkte erzeugt werden “, sagt Kreisbäuerin Marion Warmuth in einer Pressekonferenz. „Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es dieses Jahr ein Frühstück to go.“

Frühstücksboxen mit regionalen Produkten

Bei der Aktion „Frühstück am Bauernhof – to go“ der Landfrauen im Bayerischen Bauernverband ermöglichen viele Betriebe aus ganz Bayern ein genussvolles Wochenendfrühstück zum Abholen. In Loffeld lädt Familie Gagel am Samstag und Sonntag, 15./16. Mai, große und kleine Verbraucher ein, sich Frühstücksboxen mit regionalen Produkten nach Hause zu holen oder bei schönem Wetter bei einem Picknick zu genießen. Folgende Frühstücke werden angeboten: SportlerInnenfrühstück, Lieblingsfrühstück, Sonntagsfrühstück.

Familie Gagel bewirtschaftet einen landwirtschaftlichen Nebenerwerbsbetrieb mit 42 Hektar, davon 22 Hektar Ackerland und der Rest Wiese und Weide. Es werden Mastschweine gehalten und Mutterkühe (schottische Hochlandrinder) ganzjährig auf der Weide. Der Hofladen ist ein zusätzliches Standbein. Dort erhalten die Kunden folgende Leckereien: Marmeladen, Liköre, Brände, Eingemachtes, Essige, Chutneys, Kürbisse, Kartoffeln, Obst. In der Frühstücksbox befinden sich Produkte aus der Region und die hofeigenen Erzeugnisse.

Anmeldung bis 14. Mai unbedingt vorbestellen

Interessierte melden sich bitte in der Geschäftsstelle des Bayerischen Bauernverbandes in Bad Staffelstein unter Tel. (09573) 3108090 oder per Mail unter lichtenfels@bayerischerbauernverband.de an. Hier gibt es auch Infos zum preis. Zu beachten ist, dass das „Frühstück am Bauernhof – to go“ bis zum 14. Mai um 12 Uhr vorbestellt werden muss. Abholung je nach Wunsch am 15. oder 16. Mai zwischen 8 und 10Uhr.

Eine Übersicht über alle teilnehmenden Betriebe ist zu finden unter www.BayerischerBauernVerband.de.

Schlagworte