01.01.2010 Foto: Corinna Tübel

Es geht auch ohne moderne Übersetzungs-Apps via Smartphone: Benedikt Hofmann hat im Deutsch-Unterricht für Ukrainerinnen auf seine eigenen Sprachkenntnisse und manchmal „Hände und Füße“ zurückgegriffen.

1 von 2