EBENSFELD

Ebensfelder Firma Systeam unter Bayerns Best 50

Volker Mitlacher, Vorstand der Systeam AG, mit dem begehrten Porzellanlöwen. Foto: red

Bereits zum dritten Mal gehört das Ebensfelder Unternehmen Systeam zu den Gewinnern der Auszeichnung „Bayerns Best 50.“ Dieser Preis, der vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie verliehen wird, zeichnet bayerische Unternehmen aus, die in den vergangenen fünf Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich gesteigert haben.

Die Firma erhielt einen Brief von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, die Urkunde und den bayerischen Porzellanlöwen, da coronabedingt die feierliche Übergabe entfallen musste.

Viele der Kunden mussten Kurzarbeit anmelden

Volker Mitlacher, Vorstand der Systeam AG (unten, re.) ist einer der Preisträger. Foto: red

„Auch, wenn man annehmen könnte, dass IT-Unternehmen generell zu den Corona-Gewinnern zählen, ist dem nicht so. Systeam beliefert ausschließlich den Fachhandel“, sagte Volker Mitlacher, Vorstand der Systeam AG. Viele Projekte von deren Kunden seien im Frühjahr verschoben oder gar storniert worden. „Viele unserer Händler mussten Kurzarbeit anmelden. Dieses Nachfrageloch konnte auch durch unsere Online-Händler nicht ausgeglichen werden. Seit September sind wir aber wieder auf Wachstumskurs.“

Trotz der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen sei es der Systeam-Gruppe gelungen, die Umsätze zu steigern, so dass im Jahr 2020 zum ersten Mal die Umsatzgrenze von 500 Millionen Euro überschritten werde.

Um den Einsatz der Mitarbeiter in dieser Zeit zu würdigen und Danke zu sagen, erhielten alle eine Corona-Prämie im Wert von bis zu 1500 Euro.

Schwerpunkt im Großhandel mit Druckern und Zubehör

Der Schwerpunkt der Firma Systeam liegt im Großhandel mit Druckern und deren Zubehör. Weitere Artikel aus dem IT-Bereich (wie Scanner, Notebooks, PC?s, Bildschirme) runden das umfangreiche Produktportfolio ab. Mit Standorten in Deutschland, Österreich, in der Schweiz sowie in Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland und Island ist der SYSTEAM Konzern europaweit mit etwa 305 Mitarbeitern vertreten. Das stetig wachsende Unternehmen ist immer auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern. Auch für 2021 sind wieder zahlreiche Einstellungen geplant.

 

Schlagworte