PRÄCHTING

Kommandanten der Feuerwehr Prächting im Amt bestätigt

Die Feuerwehr in Prächting hat Vorstand und Kommandanten neu gewählt. Foto: red

Bei der Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr im Kulturraum der Alten Schule bestätigten die Aktiven ihren Kommandanten Karl-Heinrich Nüßlein und seinen Stellvertreter Markus Fadler im Amt. Auch der Vorstand wurde in der sich anschließenden Mitgliederversammlung wieder gewählt.

Nüßlein berichtete von drei Einsätzen, die die 23 Aktiven im vergangenen Jahr zu bewältigen hatten. Außerdem besuchten sie das THW in Wolfsdorf und absolvierten eine Übung bei der Gastwirtschaft Hummel in Prächting. Im September holten die Feuerwehrleute das neue Tragkraftspritzenfahrzeug ab. Übungen mit dem neuen Fahrzeug folgten. Neu aufgenommen wurden Oliver Will und Jürgen Engert.

Winterwanderung, Familienfest und Weinfahrt

Den Jahresbericht für den Feuerwehrverein übernahm stellvertretender Vorsitzender Alexander Kropp. Er erinnerte unter anderem an die Winterwanderung nach Wiesen, das Familienfest der Feuerwehr Prächting und die Weinfahrt nach Escherndorf. Schriftführer Alexander Hennemann verlas das Protokoll der vorjährigen Versammlung.

Ein Grußwort sprach Bürgermeister Bernhard Storath. Er dankte der Feuerwehr und erläuterte kurz den Planungsstand des Neubaugebiets in Prächting. Kreisbrandinspektor Siegfried Hammrich und Kreisbrandmeister Sebastian Dorsch nutzten die Gelegenheit, sich vorzustellen. Hammrich lud außerdem zum Landkreis-Informationsabend des Kreisfeuerwehrverbandes am 20. März um 19 Uhr in Ebensfeld in der Turnhalle ein.

Die neue Führung

Der Vorstand wurde im Amt bestätigt: Vorsitzender Bernhardt Gehringer, stellvertretender Vorsitzender Alexander Kropp, Kassierer Michael Lieb, Schriftführer Alexander Hennemann. Als Beisitzer fungieren Roland Schneider, Jürgen Müller, Elija Billinger.

Schlagworte