ZAPFENDORF

Wahl: Schulterschluss von Grünen und Sozialem Zapfendorf

Der Bürger entscheidet: Am 15. März 2020 sind Kommunalwahlen. Foto: Markus Drossel

Zur gemeinsamen Aufstellungsversammlung von Bündnis 90/Die Grünen und „Sozialem Zapfendorf“ konnten Klaus Fischer, Vorstandsmitglied der Grünen Bamberg-Land, und Dagmar Raab, Sprecherin der Wählergruppe „Soziales Zapfendorf“, neben den Kandidaten auch zahlreiche Gäste begrüßen.

Dagmar Raab erläuterte zunächst kurz den Werdegang, der zu diesem gemeinsamen Listenvorschlag geführt hatte. Ausgangspunkt waren Beratungen im SPD-Ortsverein, ob zur Kommunalwahl wieder eine eigene Liste erstellt werden sollte, die traditionell auch für Nichtmitglieder offen gestanden hätte. Im Rahmen mehrmaliger Treffen mit Vertretern der Grünen Bamberg-Land habe sich die Idee entwickelt, die Kommunalpolitik in Zapfendorf gemeinsam zu gestalten.

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins kamen überein, in diesem Fall auf eine eigene Liste zu verzichten und die offene Wählergruppierung „Soziales Zapfendorf“ zu gründen. Auf diesem Weg kam es zu einem gemeinsamen Wahlvorschlag von Grünen und Sozialem Zapfendorf.

Das Schwimmbad Aqarena langfristig sichern

Dagmar Raab nannte exemplarisch einige gemeinsame Ziele, die man im Gemeinderat vertreten wolle. So sei eine Stäte der Begegnung im Kernort dringend nötig, um beispielsweise das Angebot an kulturellen Veranstaltungen und Initiativen für Jung und Alt verbessern zu können. Dringlich sei auch ein Konzept, das den langfristigen Erhalt des Schwimmbades Aquarena sichern könne. Ein weiteres Ziel sei es, die ökologische Landwirtschaft zu unterstützen, unter anderem durch Förderung der Regionalvermarktung und Verzicht auf Pestizideinsatz, zumindest auf gemeindlichen Flächen.

Ein großes Thema sei nicht zuletzt umweltverträgliches und klimafreundliches Bauen, umsetzbar unter anderem in den geplanten Neubaugebieten, aber auch die Wiederbelebung von Leerständen. Souverän leitete Bernd Fricke, grüner Kreisrat und Zweiter Bürgermeister von Stegaurach, im Anschluss die Aufstellungsversammlung.

Weitere Artikel zur Kommunalwahl am 15. März finden Sie unter www.obermain.de/kommunalwahlen. (red)

Die Kandidaten

1. Dagmar Raab, 2. Raimund Oswald, 3. Thorsten Wißmann, 4. Stefan Fischer, 5. Steffen Paulik, 6. Mario Raab, 7. Gisela Eckl, 8. Wolfgang Maier, 9. Josefine Stober, 10. Peter Diller, 11. Elena Rößler.

Rückblick

  1. Kommunalwahl 2020: Das sind Ihre Bürgervertreter
  2. Paukenschlag: Kulmbach wählt OB Henry Schramm ab
  3. LIVE: Stichwahl in Redwitz, Weismain und Burgkunstadt
  4. Liveblog: So lief die Kommunalwahl 2020 am Obermain
  5. Lichtenfels: Wählen ist die erste Bürger(innen)-Pflicht!
  6. Bürger sollen sich bei „Bären-Areal“ beteiligen
  7. SPD Ebensfeld: Erfahren, was die Menschen bedrückt
  8. Freie Wähler Ebensfeld: Entscheidungen konzeptlos getroffen
  9. WOB Oberleiterbach: Natur schützen und Familien fördern
  10. Junge Bürger Bad Staffelstein ziehen Bilanz des Wahlkampfs
  11. CSU-Bürgermeisterkandidat Uwe Held zieht Bilanz
  12. B173 neu und altersgerechtes Wohnen: Ziele der CSU Hochstadt
  13. Corona-Regeln in Hochstadt: Auch Geschwister bleiben zuhause
  14. Grüne Ideen für Michelau vorgestellt
  15. „Walk & Talk“: Unabhängige Bürger Redwitz ziehen Bilanz
  16. Freie Wähler Altenkunstadt für Bürgerbefragung zum Bad
  17. Burgkunstadter Grüne für klimaneutralen Stadtteil
  18. Freie Wähler Burgkunstadt wollen attraktiveren Marktplatz
  19. Bürgerblock warnt vor Weismains Finanzsituation
  20. Bürgerverein Burgkunstadt: Bauen mit Holz schont das Klima
  21. Burgkunstadte Bernd Weickert präsentiert sein Buch
  22. Dank des OT schnell informiert: Liveticker zur Wahl
  23. Aus Angst vor Corona: Mit eigenem Stift zur Wahl
  24. Wählergemeinschaft Oberleiterbach: Infrastruktur optimieren
  25. Freie Wähler Michelau gehen auf Kneipentour
  26. Unabhängige Bürger Marktzeuln zur „absoluten Mehrheit“
  27. Lichtenfelser SPD-Kandidaten: nachhaltiges Handeln wichtig
  28. Schwerverkehr und Dorferneuerung sind Themen der SPD
  29. Am Dornig: Rock'n'Roll der grünen Bienen
  30. Mehrgenerationen-Wohnanlage als Vision
  31. CSU Marktzeuln warnt vor absoluter UBM-Mehrheit
  32. JWU Altenkunstadt fordert bessere Information der Bürger
  33. Zapf (GUB): Für gemeinsame Politik mit den Bürgern
  34. Lichtenfelser Grüne zeigten Dokumentation „Trees of Protest“
  35. AfD Lichtenfels für Heimat als Fundament für Stabilität
  36. Bad Staffelstein: Breitband top, Straßen sanierungsbedürftig
  37. Viele Wege für Klimaschutz im Landkreis Lichtenfels
  38. Freie Wähler: Die Weichen für die Zukunft richtig stellen
  39. Kreistagswahl: Parteien fördern Schüler und Straßen
  40. Ärzte, Barrierefreiheit und Baumschutz
  41. Lichtenfelser Bürgermeisterkandidaten bekennen Farbe
  42. 3. März: Podiumsdiskussion im Stadtschloss
  43. Redwitz: Turnhalle hat bei allen Kandidaten Priorität
  44. Bekenntnis der CSU zur Ortsumgehung für Mainroth
  45. Frank Novotny will Altenkunstadtern Alternative bieten
  46. Das Abwasser wird Weismain beschäftigen
  47. Lichtenfels: Vision 2030 weiter intensiv verfolgen
  48. Weismainer Altstadt soll zum Schmuckstück werden
  49. Andreas Hügerich hat genug Luft für zweite Amtszeit
  50. Transparentere Lokalpolitik in Redwitz

Schlagworte