Gottes Schöpfung im „Gottesgarten“ bewahren

04.10.2019 Foto: Anton Reinhardt

Bild : Gemeinsam mit Pfarrerin Sabine Schmid-Hagen (6. von links) von der evangelischen Kirchengemeinde, Gemeindereferent Matthias Beck (7. von links) von der katholischen Pfarrei St. Kilian, BN-Kreisvorsitzendem Anton Reinhardt (8.von links), Klaus Stürmer von der Bürgerinitiative „Verantwortungsvolle Bürger im Banzgau“ (mit Gitarre) und dem Ebensfelder BN-Ortsvorsitzenden Ludwig Wendler (10. von links) beteten und sangen etliche Bürger am Franziskusmarterla für den Erhalt der Schöpfung.

1 von 1