Baunach

80 000 Euro Schaden nach Wohnhausbrand

Zügig löschte die Feuerwehr am Sonntagmorgen einen Wohnungsbrand in Baunach.

Geschätzt 80 000 Euro Schaden entstanden am frühen Sonntagmorgen bei einem Wohnungsbrand in Baunach im Landkreis Bamberg. Glücklicherweise erlitt niemand Verletzungen.
Wie die Polizei weiter meldet, verständigte kurz nach 4.15 Uhr der 79 Jahre alte Hausbewohner die Einsatzzentrale wegen des Brandes seines Wohnhauses. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte es in einem Zimmer im ersten Obergeschoss des Gebäudes. Der Bewohner hatte sich unverletzt ins Freie gerettet. Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell gelöscht, dennoch wurden die Wohnräume aufgrund der Rauchentwicklung stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Ursache des Feuers ist bislang noch nicht geklärt. (pol)

Schlagworte