BAD STAFFELSTEIN

Raiffeisenbank: Angelika Vogt in den Ruhestand verabschiedet

Raiffeisenbank: Angelika Vogt in den Ruhestand verabschiedet
Angelika Vogt mit Vorstandsvorsitzenden Dir. Michael Lieb (li.) und Vorstandsmitglied Christoph Bäumel. Foto: red

Nach über vier Jahrzehnten bei der Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG wurde Angelika Vogt im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Raiffeisenbank Staffelstein startete Angelika Vogt am 1. September 1972. Nach ihrer Ausbildung war Vogt bis 1986 am Schalter und in der Hauptkasse in Staffelstein tätig.

Von 1986 bis 1989 widmete sie sich ihrer Familie und nahm 1989 ihre Tätigkeit bei der damaligen Raiffeisenbank Staffelstein wieder auf. Seitdem war sie im Service tätig und unterstützte zuletzt das Service-Team in der Hauptstelle.

Ein Jahr vor Beginn der passiven Phase ihrer Altersteilzeit feierte Angelika Vogt im Jahr 2015 ihr 40. Betriebsjubiläum. Direktor Michael Lieb bedankte sich, auch im Namen seines Vorstandskollegen Christoph Bäumel, für die vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit, die sich besonders durch ihre stets freundliche, kompetente und flexible Art auszeichnete, und wünschte gute Gesundheit und recht viel Glück für die kommenden Jahre. (red)

Schlagworte