EBENSFELD

Spende Raiffeisen-Volksbank: Ein Outdoor-Tablet für die Feuerwehr

Outdoor-Tablet für die Einsätze: Gerätewart Sebastian Dorsch, Vorsitzender Markus Hellmuth, Bankdirektor Michael Lieb, Kommandant Georg Gäbelein und der Bürgermeister der Marktgemeinde Ebensfeld, Bernhard Storath, freuen sich über die Spende an die Feuerwehr Ebensfeld (v. li.). Foto: Hartmut Klamm

In den Einsatzfahrzeugen der Stützpunktfeuerwehr Ebensfeld befinden sich mehrere Ordner mit Einsatz-und Notfallplänen, beispielsweise für Sondergebäude wie Krankenhäuser oder die Autobahn.

Schneller Zugriff

Um bei Einsätzen schneller auf diese Pläne zugreifen zu können, schafften die Verantwortlichen, dank großzügiger Unterstützung der Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein, nun ein Outdoor-Tablet an.

Das Spezialgerät für die Stützpunktfeuerwehr hat einen Wert von 1600 Euro an. Vorstandsvorsitzender Direktor Michael Lieb übergab die Spende im neuen Feuerwehrhaus an 1. Kommandanten Georg Gäbelein und Gerätewart Sebastian Dorsch.

Die beiden Vertreter der Feuerwehr und Ebensfelds Bürgermeister Bernhard Storath dankten der Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein für die großzügige Spende.

Aus dem Gewinnsparen

Die Summe stammt aus dem Zweckertrag des Gewinnsparens, mit dem die Raiffeisen-Volksbank immer wieder soziale, karikative und gemeinnützige Einrichtungen und Projekte unterstützt.