SASSENDORF

Michael Senger ist der neue Kommandant

Das neue Vorstandsteam der Freiwilligen Feuerwehr: (v. li.) 1. Vorsitzender Thomas Seelmann, KBM Andreas Schnapp, 2. Vorsitzender Rene Stöhr, 1. Kommandant Michael Senger, Kassier Thomas Peter, 2. Kommandant Otmar Amann, Zweiter Bürgermeister Andreas Schonath, Schriftführer Norb... Foto: Peter Tremel

Neuwahlen leiten den Generationenwechsel ein. Bei einer Dienstversammlung des Marktes Zapfendorf haben die Feuerwehrkameraden in Sassendorf ihre Führung neu gewählt. Nach der Begrüßung durch den Vorstand Thomas Seelmann wurden Melissa Knauer und Norbert Schäfer als aktive Kameraden in die Feuerwehrkameradschaft aufgenommen.

Dies war auch die letzte Amtshandlung des scheidenden Kommandanten Siegfried Hoffmann. Die Wahlleitung übernahm anschließend Zweiter Bürgermeister Andreas Schonath. Ebenso mit anwesend war der Dritte Bürgermeister Georg Ries und Kreisbrandmeister Andreas Schnapp. Wahlberechtigt waren 26 anwesende aktive Kameraden. Siegfried Hoffmann kandidierte nach 18 Jahren als Kommandant nicht mehr für dieses Amt. Als Nachfolger wurde der bisherige Jugendwart Michael Senger gewählt. Weiterhin wurde als stellvertretender Kommandant Otmar Amann erneut bestätigt. Für weitere sechs Jahre wurde als Vorstand Thomas Seelmann bestätigt. Als 2. Vorstand wurde Rene Stöhr und als Kassier Thomas Peter neu in das Gremium gewählt. Der bisherige Kassier Norbert Schwarzmann übernimmt nach 18 Jahren nun den Posten des Schriftführers. Aus dem Gremium schieden nach 24-jähriger Tätigkeit als 2. Vorstand Thomas Senger und nach 32-jähriger Tätigkeit als Schriftführer Heinrich Montag aus.

Letzterer war somit unter drei Vorständen und drei Kommandanten als Schriftführer tätig. Für die drei aus der Vorstandschaft ausscheidenden Kameraden übergaben am Ende der Versammlung der 2. Bürgermeister und 1. Vorstand ein Präsent und dankten für die jeweils hervorragend geleistete langjährige Tätigkeit für die Feuerwehr Sassendorf. Die beiden gewählten Kommandanten müssen nun noch vom Marktgemeinderat des Marktes Zapfendorf bestätigt werden.