ALTENKUNSTADT

FC Bayern-Fanclub spendet für Belegschaft des Altenheims

FC Bayern-Fanclub spendet für Belegschaft des Altenheims
Der neu gewählte Vorstand des FC Bayern Fanclubs Nepomuk mit (v. li.) Thomas Schilling, Georg Grießer, Vorsitzendem Marco Jakob, Jörg Hertel, Manfred Vonberg, Tobias Grießer, Kurt Larisch, Markus Schütz, Bernd Engelhardt, Manuela Fröhlich, Marc Müller, Andy Breitenstein und Zweit... Foto: Dieter Radziej,

Der FC Bayern München bereitet seinem Fanclub „Nepomuk“ gegenwärtig wieder viel Freude. Allerdings konnten die Mitglieder selbst in den vergangenen Monaten nur wenig aktiv werden. Dennoch hielt der Verein an seinem Grundsatz fest und spendete auch in dieser Zeit für die Mitmenschen.

Zur ihrer Jahresversammlung fanden sich die Mitglieder des FC Bayern-Fanclubs standesgemäß im „Nepomuk“ zusammen und wurden von ihrem Vorsitzenden Marco Jakob begrüßt.

Nachdem man sich lange nicht zusammenfinden konnte, nutzte der Vorsitzende diese Gelegenheit, um das Vereinsgeschehen mit seinen vielen Höhepunkten wieder ein klein wenig aufleben zu lassen. Er erinnerte dabei an so markanten Ereignisse wie das zehnjährige Vereinsbestehen in der Kordigasthalle, wobei der Fanclub zugleich Ausrichter des 36. Oberfrankentreffens sein durfte. Dieses Veranstaltung war zum Anlass genommen worden, so Vorsitzender Marco Jakob, um treue Mitglieder zu ehren und bedürftige Familien in Altenkunstadt mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro zu bedenken.

Obwohl im vergangenen Vereinsjahr kaum etwas unternommen werden konnte, blieben die Mitglieder ihrem Grundsatz treu und bedachten diejenigen Mitmenschen, die gerade in den vergangenen Monaten besonders gefordert wurde und es noch sind. Die Belegschaft des Altenwohn- und Pflegezentrums Sankt Kunigund in Altenkunstadt erhielt 500 Euro. Die Pflegerinnen und Pfleger freuten sich sichtlich darüber und empfanden dies als eine kleine Anerkennung ihrer Tätigkeit. Nach Abschluss aller anstehenden Wahlhandlungen bedankte sich der im Amt bestätigte Vorsitzende Marco Jakob für das Vertrauen. Er nannte es als eine seiner wichtigen Aufgaben, das Vereinsleben des Fanclubs wieder etwas zu beleben, indem wieder Ausflüge für die Mitglieder angeboten werden. Der Vorstand bemühe sich zudem, Tickets für das Stadion in München zu bekommen, um wieder einmal hautnah einem der Spiele des FC Bayern München zu erleben.

Einen gelungenen Abschluss fand diese Hauptversammlung mit einem Videorückblick vom Oberfrankentreffen, einer Tombola, einem lustigen Torwandschießen sowie einem gemeinsamen Essen.

Die neue Vereinsfüherung

Vorsitzender Marco Jakob,

2. Vorsitzender Patrick Eschenbacher,

Kassierer Thomas Schilling,

Schriftführer Tobias Grießer,

Mitglieder der erweiterten Vereinsführung: Jörg Hertel, Georg Grießer, Manuela Frölich, Kurt Larisch, Markus Schütz, Marc Müller, Norbert Henkel, Manfred Vonberg, Bernd Engelhardt und Paul Fößel,

Webmaster Andy Breitenstein.

Schlagworte