BURGKUNSTADT

Englischprüfung: Erfolg für Burgkunstadter Gymnasiasten

Erfolg für Burgkunstadter Gymnasiasten
Freude am Gymnasium Burgkunstadt über fünf Schüler, die mit dem Cambridge English Advanced Certificate ausgezeichnet wurden: (hinten, v. li.) Fachleiterin Bettina Langhojer, Johanna Geßlein, Jonas Müller (alle Q12), Vincent Kresler (vorjährige Q12),vorne, v. li.) Schulleiterin L... Foto: Christian Voll

Das Cambridge English Advanced Certificate ist eine höchst anerkannte Englischprüfung, der sich mit entsprechenden Englischkenntnissen unterziehen können. Traditionell finden die Prüfungen hierzu im März statt.

Doch die Corona-Pandemie machte im Schuljahr 2019/20 auch vor dem international anerkannten Sprachzertifikat nicht halt, so dass der ursprüngliche Termin letztlich verschoben werden musste.

Unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften richtete das Clavius Gymnasium in Bamberg die Prüfung schließlich im Juli 2020 aus. Auch drei Schüler der Q11 und sogar zwei bereits verabschiedete Schüler der ehemaligen Q12 des Gymnasiums Burgkunstadt fanden sich dort ein. Nicht wie ursprünglich angedacht aufgeteilt an zwei Tagen, sondern an einem einzigen Samstag legten die Kandidaten die Prüfung in allen Teilbereichen ab – in „Reading and Use of English“, „Writing“, „Listening“ und „Speaking“.

Alle Burgkunstadter Kandidaten erzielen sehr gute Ergebnisse

Trotz der erschwerten Bedingungen erzielten alle Burgkunstadter Kandidaten sehr gute Ergebnisse und konnten sich über den Erhalt des Zertifikats freuen.

Als Sprachnachweis wird ihnen das Zertifikat den Zugang zum Studium bzw. den Einstieg ins Berufsleben sicherlich erleichtern.

Schlagworte