WEISMAIN

Ein Computer für die DLRG Burgkunstadt

Ein Computer für die DLRG Burgkunstadt
Georg Zapf (Mi.), EDV-Leiter der Firma Dechant, übergibt den PC an Johannes Groh (li.) und Jürgen Blenk von der DLRG Burgkunstadt. Foto: Steffen Eidam

Seit März 2021 bietet der DLRG-Ortsverband Burgkunstadt Schnelltests mit offizieller Bescheinigung an. Der kostenlose Service kommt bei der Bevölkerung sehr gut an, wie die Zahl von 85 bis 90 Testungen pro Tag untermauert. Für die Helfer der DLRG bedeutet dies natürlich viel Arbeit.

Unterstützung kommt jetzt von der Firma Dechant Hoch- und Ingenieurbau GmbH. Das Weismainer Bauunternehmen hat auf Vermittlung von Volker Thormählen, Vorsitzender des Vereins zur Förderung der kommunalen Zusammenarbeit, einen modernen PC inklusive Peripherie im Wert von 800 Euro an die DLRG gespendet. Mithilfe des Computers lässt sich der Verwaltungsaufwand künftig merklich reduzieren.

Näheres zur Corona-Schnellteststelle der DLRG Burgkunstadt gibt es hier.

Schlagworte