ALTENKUNSTADT

Digitaler Adventskalender in Altenkunstadt

Digitaler Adventskalender in Altenkunstadt
Der Adventsbasar der Projektgruppe „In der Heimat wohnen“, der sich seit acht Jahren in der Bevölkerung großer Beliebtheit erfreut, fällt wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr aus. Stattdessen soll ein digitaler Adventskalender für vorweihnachtliche Stimmung sorgen. Foto: ArchivBernd Kleinert

Seit acht Jahren richtet die Projektgruppe „In der Heimat wohnen“ zum Beginn der Vorweihnachtszeit auf dem Gelände des Friedrich-Baur-Seniorenzentrums Sankt Kunigund den Altenkunstadter Adventsbasar aus. Unterstützt wird sie dabei von sozialen Einrichtungen, kirchlichen Gruppen, Chören, Kindertagesstätten, Schulen und Vereinen.

In diesem Jahr wird es aufgrund der Corona-Pandemie keinen Basar geben. „Dafür haben wir uns aber etwas anderes einfallen lassen“, erklärt Quartiersmanagerin Angela Lohmüller. Das Ergebnis ihrer Überlegungen ist ein digitaler Adventskalender, an dessen Gestaltung sich nicht nur Vereine und Einrichtungen, sondern alle Bürger beteiligen können. Nicht mitmachen dürfen politische Parteien und Wirtschaftsunternehmen.

„Vom 1. bis 24. Dezember wollen wir den Veranstaltungskalender auf der Homepage der Gemeinde Altenkunstadt jeden Tag mit einem kurzen, selbstgedrehten Video zum Thema Advent oder Weihnachten bereichern“, erzählt Lohmüller. Was die Art der Beiträge angeht, sind der Kreativität der Teilnehmer keine Grenzen gesetzt. „Das können ein Gedicht, eine Back- oder Bastelanleitung, ein Musikstück, persönliche Gedanken zur Advents- und Weihnachtszeit oder auch ein Interview sein“, erläutert die Quartiersmanagerin.

Die Video-Clips mit einer Länge von mindestens 20 Sekunden bis maximal drei Minuten sollten im Querformat gedreht werden. Die „Produzenten“ schicken ihre Beiträge per Mail an lohmueller@caritas-lif.de. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren ist die schriftliche Zustimmung der Eltern erforderlich. Einsendeschluss ist der 15. November.

Wer Fragen hat oder Unterstützung braucht, wendet sich an Angela Lohmüller unter der Tel. (09571) 939161. „Mit diesem digitalen Adventskalender können wir uns gemeinsam auf Weihnachten freuen“, verspricht die Quartiersmanagerin.

Schlagworte