WEISMAIN

Die Weismainer Firma Gerber Kunststofftechnik schließt

Die Weismainer Firma Gerber Kunststofftechnik schließt
Die Firma Gerber Kunststofftechnik GmbH in Weismain wird zum 30. April 2021 geschlossen. Foto: Roland Dietz

Die Firma Gerber Kunststofftechnik GmbH in Weismain wird zum 30. April 2021 geschlossen. Das teilte die Geschäftsführerin und Inhaberin Ute Gerber ihren 55 Mitarbeitern in einer Betriebsversammlung mit. Als Gründe für das Aus nannte sie die anhaltende Krise in der Automobilindustrie und die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie.

„Bereits 2019 musste das Unternehmen im Vergleich zu den Vorjahren einen Umsatzrückgang von 40 Prozent verbuchen, der überwiegend auf die Krise im Automobilbereich zurück zu führen ist“, teilte Ute Gerber auf Anfrage mit. Wegen der fehlenden Auslastung befand sich das Unternehmen bereits seit Juni 2019 in Kurzarbeit. Im aktuellen Geschäftsjahr seien die Umsatzerlöse um weitere 25 Prozent gesunken. „Diese allgemein rückläufige Nachfrage ist unter anderem den Auswirkungen der Corona-Pandemie geschuldet“, so die Inhaberin. Die Prognosen für das Jahr 2021 zeigten eine weitere negative Entwicklung.

„Diese allgemein rückläufige Nachfrage ist unter anderem den Auswirkungen der Corona Pandemie geschuldet.“
Ute Gerber, Geschäftsführerin und Inhaberin
Die Weismainer Firma Gerber Kunststofftechnik schließt
Das in dritter Generation geführte Familienunternehmen Gerber Kunststofftechnik fertigt technische Kunststoffteile für d... Foto: Roland Dietz

„Bereits 2019 wurden viele Maßnahmen getroffen, die allerdings bei weitem nicht ausreichend waren, um die Kosten soweit zu reduzieren, damit das Unternehmen wieder wirtschaftlich arbeiten kann“, erklärte Ute Gerber. Das aufgebaute Neukundengeschäft habe den weggebrochenen Umsatzanteil nicht annähernd ausgleichen können. „Nachdem alle Optionen für eine wirtschaftliche Weiterführung des Unternehmens geprüft waren, sah sich deshalb die Geschäftsführung gezwungen, eine geordnete Ausproduktion einzuleiten“, sagte Ute Gerber.

Familienunternehmen in dritter Generation seit 1945

Die Gerber Kunststofftechnik GmbH wurde 1945 in Weismain gegründet. Das in dritter Generation geführte Familienunternehmen fertigt technische Kunststoffteile für die Gebäudetechnik, die Elekto- und Automobilindustrie auf einer Produktionsfläche von 13 000 Quadratmeter in der Weismainer Häfnergasse. Mit Spritzgussmaschinen für Thermoplast und Duroplast produziert das Unternehmen technische Kunststoffteile von der Kleinserie bis zum Dauerläufer mit einem Gewicht von einem Gramm bis 3000 Gramm. So hat die Gerber Kunststofftechnik GmbH neben vorwiegend technischen Produkte wie Bauteilen für Siemens oder Continental viele Jahre lang auch Teile für den Spielzeughersteller Playmobil, wie einen kleinen roten Klappstuhl oder Ritterburg-Bausteine, gefertigt.

Schlagworte