Der lange Weg der evangelischen Christen zur eigenen  Kirche

06.06.2009 Foto: red

In Weismain feierten evangelische Christen im Amtsgericht Gottesdienst, in Burgkunstadt taten sie es im Rathaussaal. In Altenkunstadt versammelten sich die Gläubigen 17 Jahre lang in einem Klassenzimmer der Volksschule (Bild) zum gemeinsamen Gebet.

1 von 2