BURGKUNSTADT

Burgkunstadter Architekten zeigen Herz für Bedürftige

Burgkunstadter Architekten zeigen Herz für Bedürftige
Eine großzügige Spende erhielt die Tafel Burgkunstadt. Foto: Ingrid Kohles

Ein Herz für die bedürftigen Mitmenschen in der Region bewiesen Reinhold und Matthias Huth (Mitte, v. li.) vom Architekturbüro Huth in Burgkunstadt. Sie übergaben Lebensmittel im Gesamtwert von 300 Euro an die Tafel in Burgkunstadt. Vorsitzender Herbert Mayer und Uschi Wagner vom Tafelvorstand bedankten sich herzlich für diese großzügige Geste. Wegen der Corona-Pandemie wird es immer schwieriger, die Menschen mit Lebensmitteln zu versorgen, erklärte Herbert Mayer. Nur wegen des bereits im Sommer erarbeiteten Schutzkonzepts, bei dem unter anderem der Ausgaberaum mit Plexiglasscheiben ausgestattet wurde, kann die Tafel Burgkunstadt überhaupt noch weiterarbeiten.

Schlagworte