24.03.2020 Foto: Gerhard Herrmann

Schach ist der einzige Sport, der auch in Zeiten der Kontaktsperre wegen des Coronavirus von mehr als einer Person ausgeübt werden kann, meint Thomas Müller, Vorsitzender der Schachspielervereinigung Burgkunstadt.

1 von 1