GÖRAU

Naturfreunde Görauer Anger unermüdlich im Einsatz

Naturfreunde Görauer Anger unermüdlich im Einsatz
Dem neu gewählten Vorstand der Naturfreunde Görauer Anger und den Jubilaren gratulierte Kreisfachberater Michael Stromer und Bürgermeister Udo Dauer. Foto: Dieter Radziej

Ein Generationswechsel vollzog sich bei den Naturfreunden Görauer Anger. Nach 28 Jahren als Vorsitzende übergab Elsi Düthorn das Amt an Kathrin Knauer. Außerdem wurden bei der Generalversammlung im Feuerwehrgemeinschaftshaus langjährige Mitglieder geehrt.

„Mit einem lachenden und einem weinenden Auge“ kündigte Elsi Düthorn an, dass sie nicht mehr für den Vorsitz kandidieren werde. Sie erinnerte an zahlreiche Ausflüge und Wanderungen, einen Dia-Abend, den Besuch der Tomatenzuchtanlage in Feulersdorf, eine Tour auf dem Main-Rad-Weg, eine „Henkerführung“ in Kulmbach und die Herbstwanderung auf dem Planetenweg.

Das Dorffest lockt Besucher aus mehreren Landkreisen an

Aktiv waren die Gartenfreunde bei Pflanz- und Pflegearbeiten, der Anbringung des Osterschmucks und der Gemeinschaftsaktion „Zamm geht's“. Besucher weit über die Landkreisgrenzen hinaus kamen zum Dorffest, es gab einen Grillabend, einen Vereinsausflug nach Irland und eine Weihnachtsfeier. Dank neuer Mitglieder hat der Verein derzeit 198 Gartenfreunde.

Elsi Düthorn dankte allen, die ihr in der 28-jährigen Vorstandstätigkeit zur Seite standen. Auch die Nachwuchsgruppe, die Görauer Fröschla waren bei vielen Unternehmungen aktiv.

Bürgermeister Udo Dauer und Kreisgartenfachberater Michael Stromer würdigten das Engagement der Gartenfreunde. Schriftführerin Berlinde Will verlas das Protokoll und Birgit Knauer den Kassenbericht.

Auszeichnung für 25-jährige Mitgliedschaft

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Hans Nüsslein, Markus Hopfenmüller und Stefan Hopfenmüller ausgezeichnet.

Die neue Vorsitzende Kathrin Knauer wies auf den Vereinsausflug vom 25. bis 28. August nach Oberammergau hin. Zum Abschluss zeigte Andreas Düthorn Lichtbilder aus dem Vereinsgeschehen.

Die neue Führung

Das Ergebnis der Vorstandswahlen: 1. Vorsitzende Kathrin Knauer, 2. Vorsitzender Walter Schütz, Kassier Birgit Knauer, Schriftführer Bernd Metzner, Beisitzer Andreas Dück, Elis Düthorn, Josef Knauer, Konrad Schick, Alois Rüttinger, Kassenprüfer Gerhard Dück und Rudolf Dück, Pressewart Andreas Düthorn, Kulturbeauftragter Walter Schütz, Jugendgruppenleitung Anja Metzner, Bernd Metzner, Lena Rüttinger und Luisa Schütz.

Schlagworte