ALTENKUNSTADT

Gärtnern ist Helga Haases Leidenschaft

Gärtnern ist Helga Haases Leidenschaft
Der Gartenhobbyverein ernannte Helga Haase (Mitte) an ihrem 80. Geburtstag zum Ehrenmitglied. Vorsitzender Norbert Kerling (li.) und Ausschussmitglied Karl Georg Schöne (2. v. re.) überreichten Urkunde und Präsent. Auch Bürgermeister Robert Hümmer (re.) und die Seniorenclub-Vorsi... Foto: Bernd Kleinert

Im Kreise vieler Gratulanten feierte Helga Haase bei guter Gesundheit ihren 80. Geburtstag. Neben Verwandten, Bekannten und Nachbarn machten auch Vertreter des öffentlichen Lebens der beliebten Bürgerin die Aufwartung.

Die Grüße der Gemeinde Altenkunstadt übermittelte Bürgermeister Robert Hümmer, während Pater Kosma Rejmer namens der katholischen Kirchengemeinde Wohlergehen und Gottes Segen wünschte.

Der Seniorenclub 72, bei dem die Jubilarin kaum ein Treffen versäumt, war durch Vorsitzende Renate Schrape vertreten. Der Gartenhobbyverein überraschte Helga Haase mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft.

Vorsitzender Norbert Kerling und Ausschussmitglied Karl Georg Schöne würdigten in ihrer Laudatio die 34-jährige Verbundenheit der Jubilarin zu den Gartenfreunden.

Bei keinem Arbeitseinsatz habe sie gefehlt: „Sei es bei unseren Straßenfest-Aktionen oder bei der Ortsverschönerung, auf dich war immer Verlass“.

Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung überreichten Kerling und Schöne dem frischgebackenen Ehrenmitglied Urkunde und Präsent.

Auch das Obermain-Tagblatt gratuliert Helga Haase nachträglich.

Schlagworte