BURGKUNSTADT

Hans-Werner Mahr seit 30 Jahren aktiv in Burgkunstadter SPD

Der neu gewählte Vorstand der SPD Burgkunstadt dankte Hans-Werner Mahr (sitzend) für sein 30-jähriges Engagement in der Partei. Ihm gratulierten (v. li.) Franz Fiedler, 2. Vorsitzender Dieter Schmiedel, 1. Vorsitzende Sonja Berger, Thomas Kräling, Irma Mattuschek und Zweite Bürg... Foto: red

Vorstandswahlen und eine Ehrung standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Burgkunstadt.

Der 2. Vorsitzende Dieter Schmiedel begrüßte zahlreiche Mitglieder, insbesondere die Mandatsträger. Er dankte besonders der Zweiten Bürgermeisterin Ulrike Koch, der Ehrenbürgerin Gerlinde Konrad und dem Ehrenvorsitzenden Rudi Malzahn für ihr Engagement.

Anschließend berichtete die 1. Vorsitzende Sonja Berger über die Aktivitäten des Ortsvereins im vergangenen Jahr und dankte allen aktiven Mitgliedern. Nach den Berichten aus der Fraktion, des Kassiers und der Vorsitzenden der AsF wurde der Vorstand gewählt. Die 1. Vorsitzende Sonja Berger und ihr Stellvertreter Dieter Schmiedel wurden in ihren Ämtern ebenso bestätigt wie der Kassier Thomas Kräling. Als Schriftführer und Beisitzer wurden Sonja Berger, Irma Mattuschek und Franz Fiedler gewählt. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Ehrung des langjährigen Mitglieds Hans-Werner Mahr, dem für sein 30-jähriges Engagement in der SPD gedankt wurde

Mit einem Ausblick auf die anstehenden Kommunalwahlen schloss die Vorsitzende Sonja Berger die Versammlung.

Da in diesem Jahr das traditionelle Sommerfest terminlich mit der Jahreshauptversammlung zusammenfiel, gingen alle im Anschluss zum gemütlichen Teil über.

Leider machte ein einsetzendes Gewitter es unmöglich, im Freien zu sitzen, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat.

Der Vorstand

1. Vorsitzende Sonja Berger, 2. Vorsitzender Dieter Schmiedel, Kassier Thomas Kräling. Als Schriftführerin Sonja Berger, Beisitzer Irma Mattuschek und Franz Fiedler.

Schlagworte