ALTENKUNSTADT

Lichtblicke für die Pfarrei: neue „Minis“ in Altenkunstadt

Lichtblicke für die Pfarrei: neue „Minis“ in Altenkunstadt
Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in der Pfarrkirche „Mariä Geburt“ wurden Max Deuber, Linda Dierauf, Jonas Domes, Madlen Gräbner, Rafael Hofmann und Magdalena Völker in den Ministrantendienst der katholischen Kirchengemeinde aufgenommen. Zum Team der Messdiener gehört a... Foto: Text/Bernd Kleinert

Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in der Pfarrkirche „Mariä Geburt“ wurden Max Deuber, Linda Dierauf, Jonas Domes, Madlen Gräbner, Rafael Hofmann und Magdalena Völker in den Ministrantendienst der katholischen Kirchengemeinde aufgenommen. Zum Team der Messdiener gehört auch Nico Knorr, der bei der Einführung nicht dabei sein konnte. Pastoralreferentin Birgit Janson (hinten, 3. v. li.) freute sich darüber. Pater Kosma Rejmer (re.) segnete die Plaketten, die die neuen Ministranten (im Vordergrund) als Zeichen ihres Dienstes tragen werden. Ein fröhliches Miteinander im Jugendheim „Villa“ schloss sich an.

Schlagworte