WEISMAIN

Ein herrlich bunter Festzug zum Weismainer Schützenfest

Ein herrlich bunter Festzug zum Weismainer Schützenfest
Die Wild-Cats- Basketballerinnen des TV Weismain. Foto: Roland Dietz

Die Verantwortlichen der Weismainer Schützengesellschaft strahlten mit der Sonne um die Wette. Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen hatten die Redwitzer Böllerschützen den herrlich bunten Festzug zum Weismainer Schützenfest in Bewegung gesetzt.

Ehrenmitglieder fahren im offenen Cabrio mit

Ein herrlich bunter Festzug zum Weismainer Schützenfest
Die Jugend musiziert beim Festzug in Weismain. Foto: Roland Dietz

In der Innenstadt konnten die Besucher die Vorboten schon früher erkennen. Die Fahne der Schützengilde aus der Partnerstadt Bremen-Borgfeld und der Stadt Weismain hingen aus dem Rathaus, und die Häuser der historischen Altstadt waren festlich geschmückt. Etliche Schaulustige hatten sich einen schattigen Außenplatz vor Wirtshäusern und Cafés gesucht und warteten dort auf den Umzug. Und das lohnte sich. 23 Vereine und Gruppen beteiligten sich an dem bunten Festumzug.

Ein herrlich bunter Festzug zum Weismainer Schützenfest
Fröhlich präsentiert der Burgkunstadter Schützenkönig Werner Kluge seine Königskette. Foto: Roland Dietz

Den Anfang bildeten Schützenmeisterin Tina Lauterbach, ihr Stellvertreter Michael Zapf sowie das Königshaus 2018/19 und Ehrenschützenmeister Otto Hildebrand. Unter dem Motto „Ehre, wem Ehre gebührt“ wurden im offenen Cabrio die Ehrenmitglieder der Weismainer Schützen chauffiert. Gefolgt von den drei Bürgermeistern und zahlreichen Stadt- und Pfarrgemeinderäten, die es sich nicht nehmen ließen, am Festzug teilzunehmen und ihre Verbundenheit zu den Schützen zum Ausdruck zu bringen.

Die vier Blaskapellen aus Modschiedel, Weismain, Wattendorf und Altenkunstadt gaben den Marschrhythmus vor. Sie und die Fahnenträger hatten sicher die schweißtreibenden Jobs an diesem Nachmittag zu verrichten. Einen Augenschmaus boten die befreundeten Schützen aus Altenkunstadt, Burgkunstadt, Hollfeld, Redwitz und Marktzeuln mit den herrlich schmückenden Königsketten ihrer Würdenträger. Die Schützengilde aus der Partnerstadt Bremen-Borgfeld und die befreundete Schützengesellschaft zu Waltersdorf zogen auch wieder mit.

Kolpingdamen mit Regenschirmen, Gartenfreunde mit Blumenwagen

Ein herrlich bunter Festzug zum Weismainer Schützenfest
Die Wild-Cats- Basketballerinnen des TV Weismain. Foto: Roland Dietz

Aber auch die sonstigen Teilnehmer boten viel fürs Auge. Für die Damen der Kolpingfamilie waren ihre farbenfrohen Regenschirme ein geeigneter Sonnenschutz. Eine bunte Schar Sportler repräsentierte den TV Weismain. Besondere Aufmerksamkeit zogen die Mädels der Basketballabteilung „Wild Cats“ auf sich. Aber auch die Kleinsten waren mit von der Partie.

Ein herrlich bunter Festzug zum Weismainer Schützenfest
Luke Osaghabuohlen zieht den Blumenwage der Gartenfreunde. Foto: Roland Dietz

Die Garten- und Blumenfreunde Weismain erfreuten das Auge mit einem schönen Blumenwagen. Wie es sich geziemt, waren auch die Soldatenkameradschaft, die Reservistenkameradschaft und der Sängerkranz mit großen Abordnungen im Gleichschritt dabei. Vom SCW Obermain zeigte sich die Damenmannschaft in den blauen Vereinsfarben sehr adrett.

Weismainer Schützendamen präsentieren ihre neuen Dirndl

Ein herrlich bunter Festzug zum Weismainer Schützenfest
Die Damenmannschaft des SCW Obermain stellt eine große Teilnehmergruppe. Foto: Roland Dietz

Alle Teilnehmer des Zuges bekamen den Szenenapplaus des Publikums für ihre Präsentationen. Den Schlusspunkt setzten mit einer großen Abordnung die Weismainer Schützen selbst, deren Damen ihre neuen Dirndl erstmals der Öffentlichkeit präsentierten. Schnell an die Schankstellen war erstes Gebot für alle Teilnehmer nach diesem schweißtreibenden Umzug.

Ein herrlich bunter Festzug zum Weismainer Schützenfest
Dieses Mal sind auch die Jüngsten des TV Weismain dabei. Foto: Roland Dietz

Mit dem passenden Marsch der Modschiedler Blaskapelle „In Harmonie vereint“ und fliegenden Fahnen zogen deren Träger ins Zelt ein und wurden mit „Standing Ovations“ gefeiert. Nachdem die Bayern- und die Deutschlandhymne verklungen war, sorgten die Modschiedler Musiker für die Gäste im Zelt und im Biergarten für gelungene Unterhaltung.

Ein herrlich bunter Festzug zum Weismainer Schützenfest
Ihre Majestät, Schützenkönigin Janina Degen aus Hollfeld. Foto: Roland Dietz
Ein herrlich bunter Festzug zum Weismainer Schützenfest
Der Fahneneinzug. Foto: Roland Dietz
Ein herrlich bunter Festzug zum Weismainer Schützenfest
Eine bunte Schar des TV Weismain. Foto: Roland Dietz
Ein herrlich bunter Festzug zum Weismainer Schützenfest
Cooler Tafelträger der Schützen aus Burgkunstadt. Foto: Roland Dietz

Schlagworte