ALTENKUNSTADT

Altenkunstadter Jungen und Mädchen schwingen den Kochlöffel

Natürlich waren alle mit Begeisterung dabei, Vorspeise, Hauptgang und Nachspeise selbst zuzubereiten. Foto: Radziej

Mit dem Beginn der Schulferien nahm auch das Jugend-Sommer-Ferienprogramm wieder seinen Auftakt. Während der RV Concordia Altenkunstadt derzeit schon einen erlebnisreichen Aufenthalt mit Zeltlager am Goldbergsee bietet, fand auch in der Gemeinde selbst die erste Veranstaltung statt, einem Kochkurs mit Waltraud Fischer.

Das Interesse daran war riesig. Und auch die Jungs schwangen eifrig den Kochlöffel. Zuerst hieß es allerdings die Zutaten zusammenzustellen, das Gemüse zu putzen und die Nudeln zu kochen. Engagiert schnitten die kleinen Küchenhelfer Kohlrabi und putzten Salat und Radieschen, sodass am Ende ein liebevoll zusammengestellter Rohkost-Salat auf dem Teller lag.

Auch die Zusammenstellung von Erdbeer-Joghurt-Cocktails und Milch-Shakes bereitete allen sichtlich Freude. Als Hauptgerichte wurden schließlich ein bunter Nudelauflauf, gefüllte Pfannkuchen und Schinkenpastetchen kreiert. Quarkcreme mit Obstsalat und Schoko-Mandel-Cookies bildeten die Nachspeise. Dem Betrachter lief das Wasser im Mund zusammen!

Ein dickes Lob zollte auch Bürgermeister Robert Hümmer der Leiterin des Kochkurses, Waltraud Fischer, und den Mädchen und Jungen, die so eifrig gebacken und gekocht hatten. Danach wurde eine kleine Festtafel angerichtet, und alle durfte sich die selbst zubereiteten Speisen und Getränke schmecken lassen.

Schlagworte