ALTENKUNSTADT/BURGKUNSTADT/WEISMAIN

Bootsfahrten, Zaubern und Pizzabacken beim Ferienprogramm

Bootsfahrten, Zaubern und Pizzabacken beim Ferienprogramm
Sie stellten voller Vorfreude das Programm für die Sommerferien vor: (v. li.) Steffi Bornschlegel und Zweiter Bürgermeister Hans Schott (beide Weismain), Erste Bürgermeisterin Christine Frieß (Burgkunstadt), Erster Bürgermeister Robert Hümmer und Sandra Herold (beide Altenkunstad... Foto: Roland Dietz

Langeweile dürfte nicht aufkommen, wenn sich Kinder beim Jugendsommerferien-Programm beteiligen. So hat sich die Zahl der Mitmach-Angebote, die Altenkunstadt, Burgkunstadt und Weismain bieten, von 50 auf 63 erhöht. Dabei sind viele Aktionen, die schon im vorigen Jahr den Kindern viel Freude bereitet haben. Die Renner sind alljährlich etwa das Pizzabacken im Holzofen der Umweltstation Weismain, das Lichtpunktschießen mit dem Luftgewehr bei den Schützen in Burgkunstadt oder das Schmieden für Einsteiger in Altenkunstadt.

Die Jugendbeauftragten Janine Brunecker aus Weismain, Stephanie Dittrich aus Altenkunstadt und Marco Hennemann aus Burgkunstadt haben sich einiges ausgedacht, um ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen. Dank der Zusammenarbeit mit Vereinen, Einrichtungen und Organisationen kann man dies als gelungen bezeichnen. Ein Blick in die Angebotsbroschüre zeigt, wie vielfältig, informativ und abwechslungsreich das Programm ist.

„Während der gesamten Ferien werden Spaß und Abwechslung garantiert sein.“
Christine Frieß (Burgkunstadt) im Namen der drei Bürgermeister

„Es ist auf jeden Fall für alle etwas dabei“, sind sich Bürgermeisterin Christine Frieß (Burgkunstadt), ihr Kollege Robert Hümmer (Altenkunstadt) und Zweiter Bürgermeister Hans Schott (Weismain) sicher. So werde während der gesamten Ferien Spaß und Abwechslung garantiert sein.

Zu Beginn der Sommerferien fährt die RV Concordia Altenkunstadt für eine Woche zum Zeltlager an den Goldbergsee. Start in heimischen Gefilden ist das Kinderspielplatzfest in Kleinziegenfeld am Sonntag, 28. Juli, ab 10 Uhr wo einige Überraschungen auf die Kinder und Jugendliche warten. Im Sommerferienprogramm befinden sich wieder beliebte Angebote wie Zauberkurse im Schönbornsaal in Weismain, Schlauchboot- und Motorbootfahrten auf dem Main, oder ein Inline-Skater Grundkurs.

Riesige Spielwiese auf dem Marktplatz zur Burgkunstadter Kerwa

Ein Höhepunkt wird der Montag der Burgkunstadter Kirchweih sein. Wie eine einzige große Spielwiese wird sich der Marktplatz präsentieren. Sportlich geht es zu beim Tennisschnuppertraining ebenso bei den Basketballern des TV Weismain beim Passen und werfen.

Bootsfahrten, Zaubern und Pizzabacken beim Ferienprogramm
Das Malen mit Pastellkreide im Weismainer Kastenhof mit Künstlerin Elfriede Dauer lockt immer viele Jungs und Mädels an. Foto: Roland Dietz

Die aufgeführten Veranstaltungen sind nur einige Beispiele aus dem Jugend-Sommerferienprogramm der drei Kommunen. Es lohnt sich, schnell einen Flyer und das Programm zu holen, um sich rechtzeitig bei den begehrten Veranstaltungen anzumelden. Die Bürgermeister und Jugendbeauftragten wünschen viel Spaß. Ihr Dank gilt den Vereinen, der Raiffeisenbank Obermain-Nord und der Sparkasse Coburg-Lichtenfels für die für die Unterstützung.

Schlagworte