ALTENKUNSTADT

Königsproklamation: Jonathan, Jutta und Johannes regieren

Königsproklamation: Jonathan, Jutta und Johannes regieren
Die Zimmerstutzenschützen kürten ihr neues Königshaus (v. li.): Schützenmeister Alexander Fürst,2. Ritter Hubert Marr, 2. Damenritter Angelika Holhut, vom Schützenmeisteramt Philipp Zugehör, Schützenkönigin Jutta Beierlipp, Schützenkönig Jonathan Rinker und 1. Damenritter Monika ... Foto: Dieter Radziej

Die traditionelle „Königsproklamation“ bildete zugleich das Finale des Schützen- und Volksfestes. Johannes Dittrich wurde Jungschützenkönig, bei den Damen kam Jutta Beierlipp zu Ehren, während Jonathan Rinker zum Titel des Schützenkönigs beglückwünscht wurde.

Zahlreiche Schützenschwestern und -brüder und Gäste hatten sich zum Abschluss des Schützenfestes auf dem Grundschulgelände versammelt, wo sie Schützenmeister Alexander Fürst herzlich begrüßte. Er informierte darüber, dass 140 Teilnehmer in den acht Disziplinen des Hauptschießens angetreten sind. Mit Rücksicht auf den Unterricht wurde zuerst die Jugend ausgezeichnet. Schützenkönig wurde Johannes Dittrich Schützenkönig, dem Frank Fischer als 1. Ritter und Luca Hofmann als 2. Ritter zur Seite stehen.

Ehrenscheiben ein besonderer Anreiz für die Schützen

Königsproklamation: Jonathan, Jutta und Johannes regieren
Gewinner der Ehrenscheiben waren Schützenmeister Alexander Fürst und Lorenz Kraus, die von Gemeinderätin Walburga Kraus ...

Stets einen besonderen Anreiz bilden die im Rahmen des Schützenfestes ausgesetzten Ehrenscheiben. Bürgermeister Robert Hümmer freute sich, dass mit Lorenz Kraus sein früherer Schulkollege mit einem 120,1-Teiler den besten Schuss auf die Hauptscheibe abgegeben hat und er ihm dafür die Gemeindescheibe überreichen durfte. Aus aktuellem Anlass zierte sie dieses Mal ein Bild des neuen Kordigastspielplatzes.

Die Schützenscheibe für den besten Tiefschuss der Freihandschützen, einen 71,4-Teiler, stiftete die Gemeinderätin Walburga Kraus. Sie hatte sich für das Geburtshaus des Burkheimer Heimatdichters Franz Josef Ahles als Motiv entschieden. Die Ehrenscheibe übergab sie persönlich an den Gewinner, Schützenmeister Alexander Fürst.

Mit dem Schifferklavier durch die Reihen

Die musikalische Einstimmung übernahm Alleinunterhalterin „Franziska“, die sich einmal auch mit dem Schifferklavier unter ihr treues Publikum mischte. Dann war für das amtierende Königshaus die Stunde des Abschieds gekommen. Schützenmeister Alexander Fürst dankte ihnen für ihre Regentschaft und die Begleitung bei vielen gesellschaftlichen Ereignissen.

Zum Amtsantritt Sekt, Bier und Pizzas für alle

Beim „Königsschuss“ fand, wie Fürst erläuterte, die Traditionswaffe des Vereins, der Zimmerstutzen, Verwendung. Schützenkönigin wurde mit einem 752,2-Teiler Jutta Beierlipp. Sie wird begleitet von 1. Damenritter Monika Marr (528,3-Teiler) und 2. Damenritter Angelika Holhut (966,3-Teiler).

Königsproklamation: Jonathan, Jutta und Johannes regieren
Jungschützenkönig wurde Johannes Dittrich, im Bild mit seinem 1. Ritter Frank Fischer sowie 1. Schützenmeister Alexander...

In der Aktiven-Klasse rückte die „jüngere Generation“ ins Rampenlicht: Ein 618,9-Teiler bescherte Jonathan Rinker die Würde des neuen Schützenkönigs. Seine Ritter wurden Georg Zapf mit einem 293,2-Teiler und Hubert Marr mit einem 427,6-Teiler. Zum Amtsantritt ließ das neue Königshaus prickelnden Sekt, die eine und andere Freibier-Maß und schmackhafte Pizzas „auffahren“.

Die Erstplatzierten des Hauptschießens

Schützenklasse:

Ehrenscheibe: 1. Stefan Wich, Schützengesellschaft Schwürbitz, 19,9-Teiler, 2. Alexander Merz, Tell Weidhausen, 29,1-Teiler, 3. Bianca Thiem-Imhof, Schützengesellschaft Schwürbitz, 40,4-Teiler.

Glückscheibe: 1.Jochen Lauterbach, Schützengesellschaft Weismain, 12,4-Teiler, 2. Mike Kretz, Tell Weidhausen, 15,9-Teiler, 3. Stefan Wich, Schützengesellschaft Schwürbitz, 22,7-Teiler.

Hauptscheibe: 1. Bianca Thiem-Imhof, Schützengesellschaft Schwürbitz, 33,4-Teiler, 2. Angelina Scheler, Schützenverein Neuensorg, 40,8-Teiler, 3. Thomas Renner, Grenzlandschützen Fürth am Berg, 50,3-Teiler.

Meisterscheibe: 1. Bianca Thiem-Imhof, Schützengesellschaft Schwürbitz, 103,5 Ringe, 2. Marc Jungkunz, Schützengesellschaft Kronach, 102,3 Ringe, 3. Mike Kretz, Tell Weidhausen, 101,6 Ringe.

Senioren-Klasse:

Ehrenscheibe: 1. Reinhard Müller, Schützenverein Burggrub, 23,8-Teiler, 2. Reinhard Mohr, Schützengesellschaft Coburg, 25,1-Teiler, 3. Reinhold Göhl, Schützengesellschaft Redwitz, 26,5-Teiler.

Hauptscheibe: 1. Lothar Horn, Schützengesellschaft Burgkunstadt, 3,0-Teiler, 2. Rolf Zapf, Schützenverein Grub am Forst, 4,8-Teiler, 3. Gerda Zillig, Schützengesellschaft Marktzeuln, 27,1-Teiler.

Glückscheibe: 1. Johanna Angermann, Schützengesellschaft Burgkunstadt, 4,2-Teiler, 2. Gerhard Kirchner, Tell Weidhausen, 4,4-Teiler, 3. Rolf Zapf, Schützenverein Grub am Forst, 4,6-Teiler.

Meisterscheibe: 1. Rolf Zapf, Schützenverein Grub am Forst, 106,3 Ringe, 2. Alfred Plößner, Schützengesellschaft Hollfeld, 106,2 Ringe, 3. Reinhold Göhl, Schützengesellschaft Redwitz, 105,9 Ringe.

Schlagworte