MAINECK

RV Viktoria: Der Hang am Radlerheim rutscht

RV Viktoria: Der Hang am Radlerheim rutscht
Mit einem überzeugenden Vertrauensbeweis wurden Sonja Baumann, 1. Vorsitzende und Oskar Bär, 2. Vorsitzender wieder an die Spitze des Radfahrvereins Viktoria gewählt (Mitte); unser Bild zeigt sie mit Erstem Bürgermeister Robert Hümmer, Gemeinderat Gunther Czepera und den weiteren... Foto: Dieter Radziej

Bei der Generalversammlung des Radfahrvereins Viktoria erfuhr die Arbeit des Vorstands eine eindrucksvolle Bestätigung, und auch im sportlichen Bereich gab es Anlass zur Freude, denn auf Bezirksebene wurde bei den Wanderfahrten der zweite Platz errungen.

Vorsitzende Sonja Baumann erinnerte eingangs an die Bezirkswanderfahrten, das Bergfest, ein Vespa-Treffen, das Johannisfeuer und die Ausflugsfahrt in den Thüringer Wald. Zudem konnten im Radlerheim etliche Renovierungsarbeiten in angriff genommen werden. Am Bericht von Finanzchef Erich Braunersreuther gab es keine Einwände. Das sportliche Geschehen im Verein zeigte Fahrtwart Gerhard Müller auf und verdeutlichte, dass vor allem die älteren Mitglieder mit den Möglichkeiten die E-Bikes bieten, wieder mehr Freude an den Wanderfahrten gefunden haben, womit es dem RVC Maineck gelang, wie schon im vergangenen Jahr, in der Abschlusswertung im Bezirk einen erfreulichen zweiten Platz zu erringen. Die Grüße der Gemeinde und des Gemeinderates überbrachte Bürgermeister Robert Hümmer. Sonja Baumann nannte folgende Termine: So findet am 20. Januar eine Winterwanderung, verbunden mit einer gemütlichen Einkehr in Mainroth, statt. Die Monatsversammlung ist am 1. Februar. Wie in jedem Jahre ist das Radlerheim am Faschingsdienstag, ab 15 Uhr, geöffnet.

Bei der Aussprache kam der Hinweis, dass der Hang oberhalb des Radlerheims etwas in Bewegung geraten ist und die Gemeinde wurde um Unterstützung gebeten; Bürgermeister Hümmer sagte deshalb einen Besichtigungstermin zu.

Der neue Vorstand

Mit einer überzeugenden Mehrheit wurden gewählt: 1. Vorsitzende Sonja Baumann, 2. Vorsitzender Oskar Bär, Kassier Erich Braunersreuther, Schriftführer Dieter Baumann, Wanderwart Gerhard Müller, Vereinsausschussmitglieder Jürgen Weber, Hans Herold, Volker Schleiß, Monika Worm, Julia Weiß, Sebastian Fugmann, Gabi Jakisch. Fahnenträger Frank Fiedler, Erich Braunersreuther, Dieter Baumann. Nachdem die bisherigen Kassenprüfer ihre Ämter schon fünfzehn Jahre ausgeübt hatten, baten sie von einer Wiederwahl abzusehen und die Versammlung benannte deshalb Johann Barnickel und Richard Göhl zu neuen Kassenrevisoren.