BURGKUNSTADT

Konzert in der Christuskirche: Gospels, Spirituals und Pop

Konzert: Gospels, Spirituals und Pop
Zu einem alljährlichen Neujahrskonzert lädt der Gospelchor Kronach in diesem Jahr in die Burgkunstadter Christuskirche ein. Foto: Luisa Mähringer

Das neue Jahr ist nur wenige Tage alt, da öffnen sich die Türen der Christuskirche bereits zum ersten Konzert-Höhepunkt 2019: Am Samstag, 5. Januar, gibt der Gospelchor Kronach sein alljährliches Neujahrskonzert und hat sich in diesem Jahr für die Christuskirche als Veranstaltungsort entschieden.

Dabei ist der stimmgewaltige Chor von Leiterin Christiane Stömer-Rauh kein Unbekannter in Burgkunstadt. Bereits 2007 begeisterte der aus rund 30 Sängerinnen und Sängern bestehende Chor im Rahmen des damaligen Gospel-Open-Air die Gemeinde und deren Besucher.

Ein erfahrener Chor

Der erfahrene Chor aus Kronach, der im vergangenen Herbst bereits seinen 24. Geburtstag feiern konnte, will mit seinem breiten musikalischen Repertoire den Nachmittag des ersten Samstags im Jahr verschönern und einen guten Start ins Neue Jahr wünschen. Die Sängerinnen und Sänger haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und neben bekannten Gospels und Spirituals auch Stücke von der aktuellen CD „Live“ und einige ganz neue Titel ins Programm genommen. Daneben werden Titel aus dem Bereich der Pop-Musik und der Unterhaltungsmusik vorgestellt.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Alle Freunde der Gospelmusik sind willkommen.

Schlagworte