ALTENKUNSTADT

Altenkunstadt: Einkaufsbummel wie im Sommer

Schöne Preis gab's beim Glücksrad am Lidl-Einkaufsmarkt zu gewinnen. Foto: Dieter Radziej

Im Zeichen des verkaufsoffenen Sonntages stand Altenkunstadt am vergangenen Wochenende Obwohl es erfreuliche Angebote mit vielen Rabatten gab, hielt sich das Besucherinteresse diesmal offenbar angesichts des herrlichen Herbstwetters etwas in Grenzen.

Den Auftakt machte ein großer Trödel- und Flohmarkt auf dem ehemaligen Parkplatz der Baur-Kaufwelt. So mancher Frühaufsteher war schon unterwegs, um das eine oder andere Schnäppchen zu erstehen. Das prächtige Herbstwetter animierte viele zu einer Wanderung, Radtour oder Ausfahrt mit dem Motorrad oder Cabrio. Den Familieneinkaufssonntag ließen dann viele gelassen angehen, denn schließlich stand der ganz Nachmittag dafür zur Verfügung.

Kaffeepause auf der Sonnenterrasse

Reges Treiben herrschte rund um den Verkehrskreisel in Röhrig werden, wo Sport (Clever fit), der Heimtier-, Aquaristik- und Angelbedarf von Aqua-Terra, das Radhaus Karl sowie die Früchteinsel angesiedelt sind. In Schäfers Kaffee genoss so mancher eine Einkehr auf der Kaffeeterrasse.

Im Nici-Shop waren insbesondere die Kinder und Jugendlichen in ihrem Element, die sich begeistert auf neue Plüschtier-Kreationen wie Pandas, Flughörnchen und Alpakas stürzten. Auch Bären, Eichhörnchen, Biber und die Lamas mit ihrem treuherzigen Blick schlossen die kleinen Besucher rasch ins Herz. In der Weismainer Straße lockte auch der NKD-Markt mit Preisnachlässen zahlreiche Kunden an.

Im Fachmarktzentrum mit seinen Fachgeschäften drehte sich das Glücksrad beim Lidl-Markt. Interessante Angebote gab's auch bei den Drogerie-, Mode-, Schuh- und Spielzeugmärkten. Am Rewe-Markt gab es einen Außenverkauf mit Wurstwaren, Käse und Blumen sowie Bierzeltgarnituren, um den Einkaufstag ausklingen zu lassen konnten.

Mode und Prosecco

Die neuen Herbst- und Winter-Kollektionen sowie neue Marken für die Damen und Herren waren beim Gückel-Top-Mode zu sehen. Dazu gab's Leckereien, Prosecco und Cappuccino.

Kurzum, der verkaufsoffene Sonntag von Altenkunstadt hatte viel zu bieten. Das einziges Manko dabei war, dass mancher das Wetter als zu schön empfand, um zum Einkaufen zu gehen.

Die Kinderherzen schlugen höher beim Schmusen mit den Riesen-Plüschtieren im Nici-Laden. Foto: Dieter Radziej