1000 Euro für „Unser Altenkunstadt“ gespendet

ALTENKUNSTADT

1000 Euro für „Unser Altenkunstadt“ gespendet

Die Firma GeT IT Consulting GmbH in Altenkunstadt, deren Belegschaft und die Familie der Geschäftsführerin Andrea Haderlein haben sich entschieden, die Stiftung „Unser Altenkunstadt“ mit einer Spende zu unterstützen. Bei dieser Aktion sind 1.000 Euro zusammengekommen. Darüber freute sich Erster Bürgermeister Robert Hümmer ebenso wie Roswitha Arnold von der Flüchtlingshilfe. Sie wiesen darauf hin, dass diese Zuwendung unter anderem den vom Krieg betroffenen Familien aus der Ukraine, die in der Gemeinde Altenkunstadt derzeit untergebracht sind, zugutekommen soll. Den Scheck übergab GeT IT-Geschäftsführerin Haderlein (li.) im Beisein der Standortleiterin Nadja Zarske (re.) an Bürgermeister Hümmer und Roswitha Arnold von der Flüchtlingshilfe.TExt/