Die Kinder der Toten

Die Kinder der Toten
In der Obersteiermark ist die Welt noch so, wie sie früher einmal war. Dort kann man in ungebrochener nationaler Identität Urlaub machen. Die Vergangenheit, in der man Schuld auf sich geladen hat, liegt ja so weit zurück! Doch allmählich bilden sich Risse in der glatten Oberfläche der Ferienidylle: Tot geglaubte Menschen tauchen plötzlich auf. Die Gespenster bedrohen die heile Welt der Urlauber. Die Feriengesellschaft flüchtet sich in Hysterie.