Ende einer Dreckschleuder

Bei Melbourne wird die Hazelwood Power Station, Australiens «dreckigstes» Braunkohlekraftwerk, abgerissen. Es soll für drei Prozent des Treibhausgas-Ausstoßes von ganz Australien verantwortlich gewesen sein. - Foto: James Ross/AAP/dpa

673 von 1000