Hausarrest

Wegen der Einreise mit gefälschten Pässen hat Ronaldinho knapp 30 Tage im Gefängnis in Paraguay gesessen. Nun ist der Ex-Fußballer gegen die Zahlung von 1,6 Millionen Dollar in den Hausarrest entlassen worden. - Foto: Jorge Saenz/AP/dpa

617 von 1000