Unwetter in Japan

Das Juntendo-Hospital in Omachi in der Präfektur Saga steht in schlammigem Wasser und Erdöl, das aus einer nahegelegenen Fabrik ausgelaufen war. Sintflutartige Regenfälle haben im Südwesten Japans für starke Überschwemmungen gesorgt und Tausende Menschen in die Flucht getrieben. - Foto: kyodo

675 von 1000