Nach dem Schiffsunglück

Vor dem Parlamentsgebäude der ungarischen Hauptstadt Budapest war am Mittwochabend ein Ausflugsboot mit Touristen aus Südkorea mit einem Kreuzfahrtschiff zusammengestoßen und gekentert. Rettungskräfte suchen in der Donau zum Teil mit schwerem Gerät nach Opfern. - Foto: Zoltan Balogh/AP/MTI

682 von 1000