Anbaden in der Ostsee

Teilnehmer in rot-weiß und blau-weiß geringelten Badekostümen gehen in das sieben Grad kalte Wasser der Ostsee. Traditionell findet das Anbaden am Neujahrstag statt. Wegen schlechten Wetters fiel es in diesem Jahr aus und wurde nun zu Ostern nachgeholt. Insgesamt 367 Unverfrorene nahmen teil. - Foto: Bernd Wüstneck

1 von 1000