«Game over»

Anhänger des tunesischen Präsidenten Kais Saied demonstrieren vor dem Parlamentsgebäude in Tunis. Saied hat in einem umstrittenen Schritt Regierungschef Hichem Mechichi abgesetzt, die Arbeit des Parlaments für zunächst 30 Tage eingefroren und die Immunität aller Abgeordneten aufgehoben. - Foto: Khaled Nasraoui/dpa

902 von 1000