Bambi

Rehkitze leben momentan gefährlich. Steht die Grünfuttermahd an, geraten die Tiere leicht in das Mähwerk großer Landmaschinen und sterben qualvoll. Damit das nicht passiert, müssen sie vorher aufgespürt werden, etwa von den freiwilligen Helfern des Vereins Rehkitzrettung Brandenburg. - Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB

885 von 1000