Nix zu sehen

Ein Schaufenster, in dem es nichts zu sehen gibt - und die japanische Regierung freut es. Sie hat zu Beginn der japanischen Feiertage dazu aufgerufen, zu Hause zu bleiben, um das Wiederaufflammen des Coronavirus möglichst schnell einzudämmen. - Foto: Eugene Hoshiko/AP/dpa

798 von 1000