Gedenken

In Armenien haben Menschen an die Massaker an Armeniern während des Ersten Weltkrieges im Osmanischen Reich erinnert. Anlässlich des 106. Jahrestags legte die Staatsführung am Genozid-Mahnmal Zizernakaberd in der Hauptstadt Eriwan Blumen nieder. - Foto: Tigran Mehrabyan/PAN Photo/dpa

878 von 1000