Frauen in Simbabwe

Memory Mukabeta repariert ein Auto in ihrer Werkstatt. Mukabeta ist Automechanikerin, ein Beruf, der traditionell als Männerdomäne gilt. Frauen in Simbabwe weigern sich, sich durch ihr Geschlecht definieren zu lassen. - Foto: Tsvangirayi Mukwazhi/AP/dpa

552 von 1000