Kindheit in Idlib

Zwei kleine Jungs sitzen im syrischen Idlib auf einem ausgeschlachteten Auto auf einer Deponie für Munitions- und Artilleriereste. Einer hält eine nicht explodierte Mörsergranate. Mit dem gefährlichen Sammeln und dem Verkauf von Bomben- und Artillerieüberresten verdienen einige Bewohner ihren Lebensunterhalt. - Foto: Anas Alkharboutli/dpa

590 von 1000