«Open Arms»

Migrantinnen und Migranten aus Ägypten, Marokko, Somalia und Sierra Leone warten auf Unterstützung durch ein Team von Entwicklungshelfern der spanischen NGO «Open Arms», nachdem sie nach ihrer Flucht aus Libyen mehr als 20 Stunden an Bord eines Holzbootes auf See verbracht haben. - Foto: Santi Palacios/AP/dpa

948 von 1000