Brennpunkte

    
    
Hausarbeit

Berlin (dpa)
Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

Der größte Teil unbezahlter Hausarbeit, Kinderbetreuung und Angehörigen-Pflege wird in Deutschland weiterhin von Frauen geleistet. Das bestätigt eine Studie, der zufolge Frauen für unentlohnte Hausarbeiten 60 Prozent mehr Zeit aufbringen als Männer. »mehr
    
    
Donald Trump

Washington (dpa)
Umfragewerte von Trump auf Rekordtief

Donald Trump geht als unpopulärster US-Präsident der modernen Geschichte in sein 100-Tage-Amtsjubiläum am Samstag. Doch seine Basis ist zufrieden mit ihm. Allerdings konnte er sie in den ersten drei Monaten im Weißen Haus nicht verbreitern. »mehr
    
    
Cem Özdemir

Stuttgart (dpa)
Özdemir: Doppelpass nicht bis in alle Ewigkeit vererben

Grünen-Chef Cem Özdemir stellt den Doppelpass für Nachfolgegenerationen von Eltern mit ausländischen Wurzeln infrage. »mehr
    
    
OSZE-Fahne

Kiew (dpa)
Ostukraine: OSZE-Beobachter bei Minenexplosion getötet

Ihr Job ist gefährlich: Hunderte OSZE-Beobachter überwachen die Entwicklungen im Donbass. Mehrfach berichteten sie in den vergangenen Jahren über Beschuss und Bedrohung. Nun ist eine schlimme Befürchtung eingetroffen. »mehr
    
    
Ölteppich vor Gran Canaria

Madrid (dpa)
Fähre kracht in Kaimauer - Ölteppich vor Gran Canaria

Eine Fähre rammt eine Kaimauer und zerstört Tankleitungen. Zehntausende Liter Treibstoff strömen ins Meer. Für Umwelt und Mensch gibt es laut Behörden keine Gefahr. Dennoch sind Strände gesperrt. »mehr
    
    

Kiel (dpa)
Wahlbenachrichtigung sorgt für Kritik und Spott

Die in «leichter Sprache» verfasste Benachrichtigung zur Landtagswahl am 7. Mai in Schleswig-Holstein hat großen Spott und Verärgerung ausgelöst. Vor allem ungewöhnliche Bindestrichwörter empören Leserbriefschreiber und Sprachexperten. »mehr
    
    
Trauer und Protest

Caracas (dpa)
Zerreißprobe in Venezuela

In der dramatischen Staatskrise im ölreichsten Land der Welt wittern die Gegner der Sozialisten Morgenluft. »mehr
    
    
Kreidefelsen auf Rügen

Sassnitz (dpa)
Drama an Rügens Kreidefelsen: Touristin stürzt in den Tod

Es sollte ein Wochenendspaziergang mit Ostseeblick werden. Doch der Ausflug an den berühmten Kreidefelsen von Rügen nahm ein tödliches Ende. »mehr
    
    
Horst Seehofer

München (dpa)
Geht Seehofer in die Verlängerung?

Erst im kleinen Kreis, dann für alle: Am Montag will CSU-Chef Seehofer die Dauer-Spekulationen über seine politische Zukunft öffentlich beenden. Mit einer Überraschung rechnet keiner. »mehr
    
    

Köln (dpa)
AfD wählt ungleiches Spitzenduo: Gauland und Weidel

Es ist ein ungleiches Duo, das die AfD in den Bundestagswahlkampf führen wird: Der ältere Herr mit der Lesebrille und die junge Frau, die bislang außerhalb des baden-württembergischen Landesverbands nur wenige kannten. »mehr
    
    
Femen-Aktivistinnen

Paris/Brüssel (dpa)
Präsident oder Präsidentin? Europa bangt um Frankreich

Wahl im Schatten des Terrors: Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stimmt Frankreich über seinen neuen Präsidenten ab. Europa blickt vor allem auf das Abschneiden der Rechtspopulistin Marine Le Pen. Das Rennen bleibt bis zuletzt offen. »mehr
    
    
Papst

Rom (dpa)
Papst: Flüchtlingszentren gleichen Konzentrationslagern

Papst Franziskus ist ein Freund klarer Worte. Immer wieder prangert er die restriktive europäische Flüchtlingspolitik an - nun auch mit einem drastischen Vergleich. »mehr
    
    
Abschiebung

Berlin (dpa)
Bericht: Mehr als 100 Gefährder ausreisepflichtig

In Deutschland leben mehr als 100 ausreisepflichtige Gefährder. Nur ein kleiner Teil davon wurde bislang abgeschoben - die meisten nach Tunesien. Das Land arbeitet an einer Anti-Terror-Strategie. »mehr
    
    
March for Science in München

Washington/Berlin (dpa)
Demonstranten marschieren weltweit für die Wissenschaft

Forschung braucht Freiheit und finanzielle Unterstützung. Dafür demonstrierten Zehntausende weltweit beim Marsch für Wissenschaft. Ihr Appell richtete sich an Trump und Regierungen rund um den Erdball. »mehr
    
    
Löwenzahn im Schnee

Offenbach (dpa)
Letzte Aprilwoche startet wechselhaft

Der April klingt mit Sonne, Regen und Frost äußerst wechselhaft aus - auch wenn die Temperaturen im Laufe der Woche kurzzeitig etwas steigen. »mehr
    
    
Putin

Moskau/Chabarowsk (dpa)
Moskau sieht fremdenfeindliches Motiv bei Angriff auf FSB

Nach dem schweren Anschlag auf die Metro in St. Petersburg Anfang April warnen die russischen Behörden vor möglichen islamistischen Terrorattacken. Bei einem seltenen Angriff auf den Geheimdienst FSB in Sibirien verfolgen sie aber eine andere Spur. »mehr
    
    
Mütter und Kinder

Berlin (dpa)
RV: Erweiterte Mütterrente nur mit Steuermitteln

Die von der CSU geforderte Ausweitung der Mütterrente ist nach Einschätzung der Deutschen Rentenversicherung Bund nur aus Steuermitteln zu bezahlen. »mehr
    
    
Kinderkrippe

Berlin (dpa)
Doppelt so viele Betreuungsplätze für Kleinkinder

Die Zahl der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren ist von 2006 bis 2016 auf knapp 720 000 gestiegen - ein Plus von mehr als 400 000. Das geht aus einer Antwort des Bundesfamilienministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. »mehr
    
    
Eskalation in Venezuela

Caracas (dpa)
Schweigemarsch für Todesopfer in Venezuela

Waffen statt Worte? In Venezuela stehen die Zeichen auf Sturm: Die Opposition pocht auf Neuwahlen, um das sozialistische Experiment zu beenden. Am Samstag findet eine Schweigemarsch für getötete Demonstranten statt, bevor wieder «richtig» demonstriert wird. »mehr
    
    
Militärbasis

Kabul (dpa)
Verkleidete Taliban töten über 140 Menschen in Afghanistan

Eine Handvoll Taliban greift eine afghanische Militärbasis an. Sie kommen verkleidet, töten ihre Opfer beim Gebet. Mehr als 140 Soldaten sterben. In der Kaserne sind normalerweise auch viele deutsche Soldaten im Einsatz. »mehr
    
    

Niederlage für Petry auf AfD-Bundesparteitag

AfD-Chefin Frauke Petry will ihre Partei mittelfristig koalitionsfähig machen und auf einen «Realo»-Pfad führen. Doch beim Bundesparteitag gewinnt der rechtsnationale Flügel die Oberhand. Draußen gibt es große Proteste gegen die Partei. »mehr
    
    
Marine Le Pen

Paris (dpa)
Hohe Sicherheitsvorkehrungen für Frankreich-Wahl

Aussichtsreiche Kandidaten stellen die EU infrage - deshalb gilt die Wahl in Frankreich als Richtungsentscheidung für ganz Europa. Nach einer tödlichen Attacke auf Polizisten wird unter akuter Terrorgefahr abgestimmt. »mehr
    
    
Proteste in Venezuela

Caracas (dpa)
Eskalation in Caracas: Zwölf Tote nach Unruhen

«Es wird keinen Bürgerkrieg geben», verspricht der sozialistische Präsident Venezuelas, Nicolás Maduro. Zugleich nennt er die Demonstranten Terroristen. Das Chaos wird täglich größer im Land mit den größten Ölreserven - die bange Frage: Was macht das Militär? »mehr
    
    
Polizei-Absperrband

Berlin (dpa)
Mehr Gewalttaten in Deutschland - aber weniger Einbrüche

Mehr Gewalttaten und weniger Wohnungseinbrüche: Erste Ergebnisse der Polizeilichen Kriminalstatistik sind bereits bekannt. Die Einzelheiten stellt Innenminister de Maizière am Montag vor. »mehr
    
    
Goldmünzen in Schulklavier

Shropshire (dpa)
Geheimnisvoller Goldschatz in Schulklavier

Geheimnisvoller Fund: Die Herkunft eines Goldmünzen-Schatzes in einem alten Klavier einer britischen Schule bleibt unklar. Trotz monatelanger Recherchen habe der rechtmäßige Besitzer der wertvollen 913 Geldstücke nicht ausfindig gemacht werden können, berichten britische Medien. »mehr
    
    
Soldaten mit G36

Berlin (dpa)
Bundeswehr braucht 120 000 neue Sturmgewehre

Das G36 gehört seit mehr als 20 Jahren zur Standardausrüstung jedes Soldaten. Jetzt sucht die Truppe ein Nachfolgemodell für das Sturmgewehr. Die Waffenhersteller haben sich längst in Stellung gebracht. »mehr
    
    
Einsatz in Waldshut

Waldshut (dpa)
Bankräuber bei dramatischem Überfall angeschossen

Ein Alptraum für zwei Bankangestellte in Waldshut: Ein bewaffneter Mann überfällt ihre Filiale und liefert sich eine Schießerei mit der Polizei. »mehr
    
    
Eispanzer gegen Frostschäden

Offenbach (dpa)
Meteorologen erwarten weiter Nachtfrost

Obstbauern und Winzer in Deutschland müssen weiter um ihre Ernten fürchten: Auch für die kommenden Tage sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) Nachtfrost voraus - wenn auch nicht mehr ganz so strengen. »mehr
    
    
Julian Assange

Washington (dpa)
Berichte: USA erwägen juristische Schritte gegen Assange

Seit fast fünf Jahren sitzt Wikileaks-Gründer Julian Assange in der Botschaft von Ecuador in London. Nun bereitet die US-Regierung angeblich juristische Schritte gegen ihn vor. Justizminister Sessions äußert sich nicht eindeutig dazu. »mehr
    
    
Zwei tote Kinder entdeckt

Unterensingen (dpa)
Vater und Kinder sterben - Hinweise auf Motiv bei Facebook

In einem kleinen Ort werden zwei Kinderleichen gefunden. Der Verdacht fällt auf den Vater, der sich selbst das Leben nahm. Einträge bei Facebook enthüllen sein mutmaßliches Motiv. »mehr
    
    

Obermain Service

20.04.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 6.07 MB)
13.04.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 6.23 MB)
    
Anzeige
    

Bad Kurier

20.04.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 3.97 MB)
06.04.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 3.83 MB)
    
Anzeige